Fandom

Modern Family Wiki

Schafe, schwarz und weiß

129Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Schafe, schwarz und weiß ist die erste Folge der Serie Modern Family und wurde in Deutschland erstmals am 2. April 2012 auf RTL Nitro ausgestrahlt.

Inhalt Bearbeiten

Jay Pritchett hat vor kurzem Gloria geheiratet. Zwischen den beiden herrscht jedoch ein immenser Altersunterschied. Nun versucht er, mit seiner jungen und attraktiven kolumbianischen Frau und ihrem enthusiastischen Sohn Manny Delgado mitzuhalten. Seine beiden Kinder Claire Dunphy und Mitchell Pritchett haben nun selbst Familien, um die sie sich kümmern müssen.

Claire hat es schwer, ihre eigene Familie im Griff zu behalten. Ihr Ehemann Phil Dunphy bemüht sich zwar, versucht dabei aber zu sehr „hipp“ zu sein und sorgt damit oft für peinliche Situationen.

Mitchell und sein hypersensitiver Lebensgefährte Cameron Tucker haben durch die Adaption des in Vietnam geborenen Babys Lily ihr Leben von Grund auf verändert.

HandlungBearbeiten

Claire und Phil versuchen ihre drei Kinder zum Frühstuck zu rufen. Als die Älteste, Haley, erscheint, bahnt sich schon das erste Problem an. Der Mutter passt das Outfit ihrer Tochter nicht, das es viel zu kurz sei und fordert Phil auf etwas zu sagen, doch in seiner Unaufmerksamkeit sagt er, dass ihr Rock süß sei. Daraufhin kommt das mittlere Kind Alex und berichtet dass Luke, der Jüngste, mal wieder mit dem Kopf im Treppengeländer feststeckt, woraufhin Phil ihn auch befreit.
Im Interview erzählt Claire, dass sie in ihrer Jugend nicht ganz so brav war, wie sie ihren Kinder immer vorspielt.

Gloria feuert dawei mit voller Leidenschaft ihren Sohn Manny beim Fußballspiel an.
Im Interview erzählt die Kolumbianerin von ihrer und Jays Verschiedenheit. Während Gloria aus einem armen Dorf abstammt, welches in ganz Kolumbien „das führende Dorf in Sachen Morde“ ist, kommt Jay aus der Großstadt und besitzt eine erfolgreiche Firma.
Mit großem Enthusiasmus feuert Gloria Manny weiterhin an, doch dieser hat nur Augen für ein Mädchen, dass mit dem Fahrrad am Fußballfeld vorbei fährt. Seine Unaufmerksamkeit bringt ihm ein Eigentor ein. Eine andere Mutter verlangt, dass Manny ausgewechselt werden soll. Völlig außer sich vor Wut fängt die Kolumbianerin einen Streit mit der Mutter an. Ein beeindruckter Ehemann gesellt sich daraufhin zu Gloria, der Jay als Glorias Vater hält.

Zur gleichen Zeit befinden sich Mitchell und Cameron in einem Flugzeug mit ihrer frisch adoptierten Tochter Lily.  

ZitateBearbeiten

Gloria: "Ich komme aus einem winzigen Dorf, sehr arm, aber wirklich wunderschön. Es ist in ganz Colombia das führende Dorf in Sachen... wie heißt das?"
Jay: "Morde."
Gloria: "Ja, Morde."

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki